Lahmacun vegetarisch
CaraThrace am 30.06.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 600 g Mehl
  • 200 ml Wasser, lauwarm
  • etwas Salz
  • etwas Zucker
  • 20 g Hefe
  • 100 g getrocknete Tomaten aus dem Glas
  • 200 g eingelegte Paprika
  • 50 g Oliven
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Sumach
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 kl. Bund Petersilie
Zubereitung:
  1. Aus den oberen Zutaten einen Hefeteig herstellen, der eine Weile gehen muss. Aus ihnen macht man dann mehrere Portionen, aus denen die Fladen geformt werden. Wie groß die werden sollen, hängt vom eigenen Geschmack ab.
  2. Die anderen Zutaten werden in die Küchenmaschine gegeben und grob püriert. Es dürfen ruhig noch Stückchen drin sein. Olivensteine und die Schale von den Knoblauchzehen werden freilich vorher entfernt. Der Belag sollte wie eine Paste sein.
  3. Der Belag wird jetzt auf den Fladen verstrichen. Die kommen dann für jeweils etwa 10 Minuten in den Backofen.

Hat Dir "Lahmacun vegetarisch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • BecksTown am 02.07.2014 um 14:34 Uhr

    Ich hab auch schon überlegt, wie man Lahmacun vegetarisch machen kann - das mit den getrockneten Tomaten, der eingelegten Paprika und den Oliven finde ich voll super, wird bestimmt richtig schön geschmacksintenstiv. Noch eine Chili dazu und schon ist es auch noch feurig!

    Antworten
  • YakBaladoPapoi am 30.06.2014 um 16:45 Uhr

    Mir war gar nicht klar, dass ein normales Lahmacun mit vegetarisch nicht viel zu tun hat. Ich hab immer gedacht, eine vegetarische türkische Pizza ist genau das - vegetarisch. Verrückt.

    Antworten

Teste dich