Laksa
hermine95 am 14.02.2014
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 EL Currypaste
  • 1 TL Currypulver
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 0.50 TL Knoblauch
  • 200 ml Kokosmilch
  • 125 ml Kokoscreme
  • 250 ml Rinderbrühe
  • 125 g Nudeln
  • 1 EL getrocknete, gemahlene Garnelen
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 1 nach Bedarf Chilipulver
  • 1 EL Fischsoße
  • 1 nach Bedarf Zucker
  • 1 Stück hartgekochtes Ei
  • 1 TL Chilischote
Zubereitung:
  1. Man brät den gehackten Knoblauch und die geschnittenen Zwiebeln und vermischt sie mit der Currypaste.
  2. Dann gibt man noch Kokosmilch, Kokoscreme, Currypulver, Wasser und die gemahlenen Garnelen hinzu.
  3. Man würzt das Ganze mit Chili, Fischsoße und Zucker.
  4. Dann kocht man die Nudeln nach Anleitung, gibt sie gemeinsam mit den Eiern in Schälchen und füllt die Suppe darüber.
  5. Dann verteilt man die geschnittenen Frühlingszwiebeln, den Koriander und die Chilischoten-Stücke auf die Schälchen.

Hat Dir "Laksa" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • muetzchen am 14.02.2014 um 16:57 Uhr

    Laksa klingt wirklich lecker. Aber wenn ich die Zutatenliste sehe, vergeht mir schon wieder die Lust, es nachzukochen. 🙁 Wo kriegt man denn getrocknete, gemahlene Garnelen???

    Antworten