Lamm im Ofen
Scharfrichter am 16.09.2014

Lamm im Ofen

  • Arbeitzeit: 2
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 1 kg Lamm
  • 200 g Joghurt
  • 3 Zehe/n Knoblauch, geschält und zerdrückt
  • 3 TL geriebener Ingwer
  • 2 kleine Chili, gehackt
  • 1 TL Garam Masala
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Kardamom
  • 1 TL Salz
  • 75 g Ghee
  • 2 große Zwiebeln (in Ringe geschnitten)
  • 1 Stange/n Zimt
  • 5 EL Zitronensaft
  • 500 ml Milch
  • 1 TL Safran
  • 1 Bund Koriander
  • 400 g Basmati Reis
Zubereitung:
  1. Zuerst stelle ich eine große Schüssel hin, in die ich den Joghurt gebe. Den Knoblauch, Ingwer, Chili, Masala, Kurkuma, Chiliflocken, Kardamom und Salz hineinrühren. Dann das Lamm würfeln und ebenfalls zugeben. Frischhaltefolie drauf und für zwei Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Wasser zum kochen bringen. Reis rein, wieder aufkochen lassen. Von der Hitze nehmen, abgießen und kalt abspülen, dann abtropfen lassen.
  3. Den Ofen auf 100°C vorheizen. Das Ghee in einem Bräter zerlassen und die Zwiebeln glasig dünsten. Dann kommen das Lamm und die Zimtstange dazu. Unterrühren und glatt streichen. Nun den Reis drauf geben und ebenfalls gleichmäßig verteilen.
  4. Jetzt erst den Zitronensaft über den Reis träufeln, dann den Safran in die Milch mischen und ebenfalls über den Reis gießen. Deckel drauf und für 10 Minuten mit Deckel dünsten. Dann ab in den Backofen und eine Stunde schmoren lassen.
  5. Vor dem Servieren den Koriander hacken und über den Reis streuen. Den Rest in einem Schälchen mit auf den Tisch stellen. Wer mag, stellt auch noch etwas Joghurt hin.

Hat Dir "Lamm im Ofen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • PhilipColson am 24.09.2014 um 10:15 Uhr

    Ich bin ein ganz großer Fan von Lamm im Ofen, Dein Rezept kannte ich noch nicht, mit dem Joghurt und dem Zitronensaft wird das Lamm bestimmt richtig schön zart.

    Antworten
  • ClubMateMaus am 16.09.2014 um 15:02 Uhr

    Das hört sich an wie Lamm Biryani oder wie das heißt, das ist ja Lamm das im Ofen gemacht wird.

    Antworten