Lasagne

Ossioskaram 19.03.2014 um 11:15 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Dose geschälte Tomaten (425ml)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 0.50 Liter Milch
  • 30 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 300 g Lasagneplatten
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 etwas Salz, Pfeffer, Muskat, Wein (rot), Käse gerieben, Butter in Flocken, Olivenöl, Zitronensaft
Zubereitung:
  1. Bechamelsauce: die Butter im Topf schmelzen und das Mehl einrühren. Anschliessend die Milch einrühren und dann ca. 30 Min leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und evtl. Zitrone abschmecken.
  2. Bolognesesauce: Das Ölivenöl im Topf erhitzen. Das Hackfleisch darin gut anbraten und dabei mit einer Gabel klein drücken. Die gehackten Zwiebeln, den gehackten Knoblauch, die gehackte Petersilie und den Tomatenmark zufügen und mitbraten. Mit den Dosentomaten auffüllen und nach Belieben Rotwein zufügen. Gut Salzen und Pfeffern und ca. 1 Stunde mit offenem Topf einkochen lassen.
  3. Lasagne schichten: In einer gebutterten Auflaufform zunächst etwas Bolognesesauce verteilen, darauf die Nudelplatten schichten und danach eine Schicht Bechamelsauce einfüllen. So weiterschichten bis alle Zutaten verbraucht sind. Wichtig: die letzte Schicht sollte Bechamelsauce sein. Diese dann ausreichend mit Käse bestreuen, Butterflocken daraufsetzen und bei ca. 180Grad im Ofen goldbraun backen.

Kommentare