PumpedUpKicksam 11.02.2014 um 00:37 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 39 min
  • Ruhezeit: 3
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 300 g Lebkuchen ohne Schokolade
  • 2 große Eier
  • 150 ml kalter Espresso
  • 50 ml Ameretto oder Rum
  • 300 g Mascarpone
  • 200 ml Schlagsahne
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Zimt
  • 20 g ungesüßter Kakao
Zubereitung:
  1. Als erstes nimmst du dir eine passende Form für dein Tiramisu und legst den Boden mit dem Lebkuchen aus. Dann ertränkst du den Boden einfach mit der Mischung aus Amaretto und Espresso
  2. Jetzt trennst du die Eier. Zuerst mischst du das Eiweiß mit Zucker und schlägst es anschließend steif. Auch das Eigelb musst du mit 25 g Zucker vermengen und dann glatt rühren.
  3. Im Anschluss mischst du die Eigelbmasse mit der Mascarpone und der steif geschlagenen Sahne und hebst anschließend noch das Eiweiß unter und gibst noch den Vanillezucker dazu.
  4. Danach verstreichst du die Masse auf dem eingeweichten Lebkuchen. Abschließend brauchst du dann nur noch den Zimt mit dem Kakaopulver vermengen und mit einem Sieb über die Masse verteilen.
  5. Jetzt kommt das Lebkuchen Tiramisu nur noch für ein paar Stunden in den Kühlschrank. Fertig!

Kommentare (3)

  • Das Lebkuchen Tiramisu ist so ziemlich mit das Leckerste, was ich je gegessen hab! Ich esse schon ganz normales Tiramisu gerne, aber das hier ist der Hammer. Hab es vor Kurzem zu meinem Geburtstag ausprobiert und meine Gäste waren begeistert :-)

  • Das Lebkuchen Tiramisu schmeckt echt traumhaft. Habe es zum ersten Advent gemacht!

  • Das muss ich ausprobieren!!!