Leichtes Quark-Joghurt Dessert mit Erdbeeren
evillyn79 am 11.02.2014
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 250 g Quark
  • 125 g Naturjoghurt
  • 4 cl Verpoorten Eierlikör
  • 0.50 Stück Zitrone
  • 4 EL Honig
  • 1 Stück Mark einer Vanille-Schote
  • 125 ml Schlagsahne (kann man aber auch weglassen, der Figur zuliebe)
  • 250 g Erdbeeren (ich habe gezuckerte Tiefkühl-Erdbeeren genommen)
  • 2 EL Cointreau
  • 2 EL Zucker
  • 4 Stück Butterkekse
  • 1 Port. Butter
  • 1 nach Bedarf Wasser
  • 1 Päckchen Sahnesteif
Zubereitung:
  1. Die Erdbeeren mit dem Cointreau und dem Zucker in eine Schüssel geben und auftauen lassen.
  2. Quark mit Joghurt, Zitronensaft, Honig und Vanillemark glatt rühren.
  3. Schlagsahne mit Sahnesteif und dem Eierlikör schlagen und unterheben. Danach die Creme kühl stellen.
  4. Früchte nach dem Auftauen klein schneiden.
  5. Butterkekse zerbröseln und in einen kleinen Topf mit zerlassener Butter geben. Bei der Hitze achtgeben, ich stelle meinen Herd auf Stufe 4-5.
  6. Nach und nach den Zucker dazu geben. Nach Belieben mit Wasser arbeiten, damit man den Kramellisierungs-Prozess besser steuern kann
  7. Die Karamellkekse abkühlen lassen, zerkleinern.
  8. Creme und Früchte auf einem Teller anrichten. Mit den Karamell-Keksen und Minze ausgarnieren. Alternativ geht natürlich auch das Anrichten als Schicht-Dessert!

Hat Dir "Leichtes Quark-Joghurt Dessert mit Erdbeeren" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich