Letscho mit Reis
applepie77 am 09.02.2015

Letscho mit Reis

  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 400 g rote Paprika
  • 1 große Zucchini
  • 1 Dose/n Mais
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Paar Debreziner
  • 100 ml Brühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Butterschmalz
  • 200 g Reis
  • 1 TL, gestr. Salz
  • 400 ml Wasser
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Paprika rosenscharf
Zubereitung:
  1. Die Paprika und die Zucchini waschen, beides in kleine Stücke schneiden. Den Mais abschütten und gut abtropfen lassen. Die Debreziner in schräge Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls klein schneiden.
  2. Den Butterschmalz in einen großen Topf geben und erhitzen. Darin die Paprika und die Zucchini zusammen mit den Zwiebelstücken andünsten und nach wenigen Minuten mit der Brühe ablöschen. Dann das Tomatenmark einrühren und den Mais dazugeben.
  3. Den Deckel auf den Topf legen und das Letscho etwa 30 Minuten lang bei mittlerer Hitze schmoren lassen. Dabei mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken und immer wieder umrühren.
  4. Das Wasser für den Reis zusammen mit dem Salz zum Kochen bringen und dann den Reis hineingeben. Nach Packunganleitung kochen, meistens braucht er so 15 bis 18 Minuten, bis er gar ist.
  5. Kurz vor Ende der Kochzeit die in Scheiben geschnittenen Debreziner zum Letscho geben, sodass sie nur erwärmt werden. Das Letscho dann nochmal abschmecken.
  6. Letscho und Reis in Schüssel geben und auf den Tisch stellen, dann kann sich jeder genau das Mischverhältnis zwischen Reis und Gemüse zusammenstellen, das er gerne mag. Man kann natürlich auch beides zusammen servieren, ich mache es aber lieber getrennt.

Hat Dir "Letscho mit Reis" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • herzkaro am 10.02.2015 um 10:15 Uhr

    Ich habe noch nie Letscho mit Reis gegessen, ich kenne das eher als eine selbstständige Mahlzeit. Aber die Idee, es mit einer Beilage zu kombinieren, finde ich total super. Muss ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.

    Antworten