Letscho selber machen
KnoblauchKing am 02.01.2015
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 48
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 8 Portionen
  • 1.5 kg Paprikaschoten (am besten rote)
  • 2 kg Tomaten
  • 800 g Zwiebeln
  • 300 g Zucker
  • 6 EL Salz
  • 300 ml Essig
  • etwas Öl
Zubereitung:
  1. Die Paprikaschoten müssen gründlich gewaschen, entkernt und in Scheiben geschnitten werden. Ich schneide sie gerne etwas breiter, weil sie dann später nicht so matschig werden.
  2. Auch die Tomaten werden gewaschen und klein geschnitten.
  3. Die Zwiebeln werden geschält und in Scheiben geschnitten.
  4. Nun erhitzt man Öl in einem großen Topf und gibt alle Zutaten hinein.
  5. Ich mische gerne gleich am Anfang alles durch, damit es später eine schöne Masse wird.
  6. Das Ganze muss etwa 30 Minuten dünsten.
  7. Das Letscho wird dann in Gläser gefüllt und die Gläser werden verschlossen.
  8. Ich persönlich koche das Letscho nicht noch einmal in Gläsern, sondern stelle die Gläser einfach auf den Kopf, damit die Luft entweicht.

Hat Dir "Letscho selber machen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Kuchenfoermchen am 02.01.2015 um 16:27 Uhr

    Letscho selber machen kenne ich auch noch von meiner Oma, aber selbst ausprobiert, habe ich es noch nicht. Aber bei meiner Großmutter waren immer noch ein paar saure Gurken mit drin.

    Antworten

Teste dich