Letscho selbst gemacht
cookingsarah am 23.01.2015
  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 800 g rote Paprika
  • 500 g Möhren
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 1 EL Honig
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 3 TL, gehäuft Salz
  • etwas Chilipulver
  • etwas Butterschmalz
Zubereitung:
  1. Zuerst die Paprika waschen und in Stücke schneiden. Die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und dann in kleine Stücke schneiden
  2. Etwas Butterschmalz in einen großen Topf geben und erhitzen. Das ganze Gemüse in den Topf geben und kurz andünsten. Den Honig dazugeben und das Gemüse kurz karamellisieren lassen
  3. Das Letscho mit der Gemsüsebrühe ablöschen und dann mit Salz, Pfeffer und Chili würzen
  4. Den Deckel auf den Topf legen und das Letscho ungefähr 35 Minuten lang einkochen lassen, bis es eine schöne Konsistenz bekommen hat. Während des Schmorens immer wieder umrühren, damit nichts anbrennen kann und das Gemüse auch schon vermengt wird
  5. Vor dem Servieren noch einmal mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und das Letscho dann auf Teller verteilen

Hat Dir "Letscho selbst gemacht" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • veganmachtspass am 23.01.2015 um 17:42 Uhr

    Ich habe noch nie ein Letscho selbst gemacht, aber es hört sich eigentlich recht einfach an, ich glaube, das probiere ich bald mal aus. Den Butterschmalz kann man ja einfach durch Pflanzenöl ersetzen, oder? Dann ist das Letscho nämlich vegan 🙂

    Antworten

Teste dich