Libanesisches Auberginen-Fateh
Kira1988 am 30.03.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Lammhackfleisch, alternativ Rinderhackfleisch
  • 2 Stück Aubergine
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 2 Stück Tomaten
  • 1 TL Baharat
  • 1 Spritzer Worcestersoße
  • 4 Scheibe/n Pitabrot
Zubereitung:
  1. Eine Auflaufform mit reichlich Öl einfetten. Die Auberginen in Würfel schneiden und in die Auflaufform geben. Das ganze bei 200°C 30 Minuten im Ofen rösten bis sie goldgelb sind.
  2. Das Hackfleisch 8 Minuten anbraten, bis es gut gebräunt ist. Danach die Zwiebeln und den Knoblauch mitbraten. Das Baharat, die Worcestersoße und Tomaten unterrühren, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 200 ml Wasser ablöschen und 20 Minuten kochen lassen.
  3. Die Pitabrote im Ofen aufbacken.
  4. Die Auberginen mit dem Hackfleisch vermengen. Mit den Pitabroten servieren. Gut passt dazu noch ein Minz-Joghurt-Dressing.

Hat Dir "Libanesisches Auberginen-Fateh" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?