Linguine mit Scampi
PlunderLuder am 05.12.2014
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 250 g Linguine
  • 16 kleine sonnengereifte Cherrytomaten
  • 16 kleine sonnengetrocknete Tomaten
  • 50 ml bestes Olivenöl
  • etwas frisch gemahlener Pfeffer
  • 50 g Pinienkerne
  • 2 große Große Scampi, ganz
  • etwas Meersalz
  • 1 Zehe/n Knoblauch
Zubereitung:
  1. Die Linguine in viel Wasser al dente kochen und etwas Meersalz mit ins Wasser geben.
  2. Die Scampi bei großer Hitze zusammen mit Olivenöl und Knoblauch kurz braten, dann herausnehmen und die Tomaten und Pinienkerne mit Pfeffer anbraten. Die abgetropften Linguine in die
  3. Die abgetropften Linguine in die Pfanne geben und kurz mitbraten.
  4. Dann die Pasta auf vorgewärmte Teller geben und die Scampis dekorativ darauf legen.

Hat Dir "Linguine mit Scampi" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Gingerbreadman am 19.01.2015 um 14:57 Uhr

    Wo bekommt man denn diese schicken Scampi? Im Supermarkt ja eher nicht. Um Linguine mit Scampi zu machen, die so toll aussehen, muss man wahrscheinlich schon zum Fischhändler, oder?

    Antworten
  • SaltAndPepper am 08.01.2015 um 15:02 Uhr

    Linguine mit Scampi hat mir mein Liebster erst neulich zum Geburtstag kredenzt. Ich war ganz hin und weg! <3

    Antworten
  • IDeanWinchester am 11.12.2014 um 09:47 Uhr

    Linguine mit Scampi sind total lecker! Bei uns gibt es die zu besonderen Anlässen, dann kaufe ich auch ganz fangfrische Scampi vom Fischmann.

    Antworten