Linseneintopf

hibblehibbleam 04.04.2014 um 17:00 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 250 g getrocknete Linsen
  • 500 ml Wasser
  • 100 g durchwachsener Speck
  • 200 g TK Suppengemüse
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 Stück Zwiebel
  • 400 ml Brühe
  • 4 Stück Würstchen
  • 1 Prise/n Salz und Pfeffer
  • 1 Prise/n Essig , nach Belieben
Zubereitung:
  1. Die getrockneten Linsen in ca. 250 ml Wasser 8 Stunden lang einweichen . Am Besten über Nacht . Die Zwiebel kleinhacken und zusammen mit dem gewürfelten Speck bei 800 Watt ca. 3 Minuten in einer abgedeckten Schüssel andünsten . Die eingeweichten Linsen zusammen mit der Brühe dazugeben und abgedeckt bei 800 Watt , ca. 11 -12 Minuten kochen . In der Zwischnzeit die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden . Anschließend das Suppengemüse mit den gewürfelten Kartoffeln zu den Linsen geben und für 9 -10 Minuten , bei 800 Watt garen . Die Würstchen in Scheiben schneiden und im Eintopf mit erhitzen , bei 600 Watt ca . 9 -10 Minuten . Nach Beendigung der Garzeit umrühren und nach Belieben würzen .

Kommentare