Linseneintopf
KadK am 18.10.2014
  • Arbeitzeit: 1, 30 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 400 g geräucherter Speck
  • 500 g Tellerlinsen
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 2 TL getrockneter Majoran
  • 2 Bund Suppengrün (davon nur 2 große Möhren)
  • 1 kg Kartoffeln
  • 8 Stück Mettwürstchen
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
  • 1 etwas Zucker
  • 3 EL Weißweinessig
Zubereitung:
  1. Die Schwarte vom Speck abschneiden und beides in einen großen Topf geben. Mit 3 Liter Wasser bedecken, aufkochen und ca. 45 Minuten köcheln lassen.
  2. Die Linsen abspülen und abtropfen lassen. Linsen, Lorbeer und Majoran zum Speck geben und aufkochen. Zugedeckt weitere 45 Minuten köcheln lassen.
  3. Suppengrün, Möhren und Kartoffeln putzen, schälen und kleinschneiden. Nach 15 Minuten zu den Linsen geben und mitgaren. Speck ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit herausnehmen, in Würfel schneiden und wieder in die Suppe geben. Mettwürstchen einstechen und ebenfalls mit in die Suppe geben (ich Gare sie immer ganz und schneide Sie dann erst in Stücke). Eintopf zu Ende köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer, Essig und einer Prise Zucker abschmecken.
  4. Petersilie fein hacken. In den Eintopf rühren. Speckschwarte und Lorbeerblatt herausnehmen und den Eintopf anrichten.

Hat Dir "Linseneintopf" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich