eicke_deam 18.03.2014 um 13:17 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 1 Päckchen Tellerlinsen
  • 1 Bund Suppengrün
  • 600 g Würstchen (Mettenden)
  • 2 Gläser Würstchen in Eigenhaut
  • 2 kg Kartoffeln (mehlig)
  • 3 TL gekörnte Gemüsebrühe
  • 1 nach Bedarf Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Die Tellerlinsen (müssen vorher NICHT eingesetzt werden) in einen Topf geben, mit Wasser auffüllen und mit Pfeffer und Brühe würzen. Nach Packungsanweisung kochen (30 bis 40 Minuten).
  2. Währenddessen das Suppengrün würfeln (oder einfach eine kleine Packung gefrorenes Gemüse nehmen) und zu den Linsen geben, sobald diese kochen. Die Mettenden mehrfach einstechen und ebenfalls zu den kochenden Linsen geben.
  3. Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und mit Salz und ein wenig Brühe kochen, bis sie gar sind und dann grob stampfen, so dass noch kleine Stücke vorhanden sind. Wenn die Linsen gar sind, die Mettenden herausnehmen und genauso wie die Würstchen in Scheiben schneiden.
  4. Die gestampften Kartoffeln, Mettenden und Würstchen zu den Linsen geben und einrühren. Mit Pfeffer, Salz und Gemüsebrühe nach Belieben abschmecken.

Kommentare