Maultaschen braten
cookinglove am 18.12.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 4 Stück gerollte Maultaschen
  • 2 TL Margarine
  • 1 Prise/n grobes Salz
Zubereitung:
  1. Die Maultaschen vor dem Braten in dünne Streifen schneiden, so werden sie schneller gar und man kann sie besser portionieren
  2. Den ersten Teelöffel Margarine in eine Pfanne geben und erhitzen, bis sie ganz flüssig ist. Die Maultaschenstreifen dann in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze langsam anbraten
  3. Wenn von der Margarine nichts mehr zu sehen ist, den zweiten Teelöffel dazu den Maultaschen geben, es kann sonst schnell passieren, dass sie trocken werden oder gar anbrennen und das wäre ja schade!
  4. Die Maultaschen immer wieder wenden, damit sie gleichmäßig braun werden. Wenn sie knusprig und leicht dunkel sind, sind sie auch schon fertig. Die Streifen dann nur noch mit etwas grobem Salz bestreuen
  5. Maultaschen braten geht echt schnell, man kann die fertigen Streifen dann mit einem Salat kombinieren oder auch zu einem Spiegelei essen

Hat Dir "Maultaschen braten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • schwabenjule am 18.12.2014 um 11:25 Uhr

    Maultaschen braten ist wirklich super einfach. Mittlerweile esse ich sie so fast lieber als in einer Fleisch- oder Gemüsebrühe. Super lecker schmecken sie zum Beispiel mit lauwarmem Feta zu einem Feldsalat. Einfach nur gut!

    Antworten

Teste dich