Maultaschen geschmelzt
hothotheat am 22.01.2015

Maultaschen geschmelzt

  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 4 Stück große Maultaschen
  • 1 große Zwiebel
  • 1 großen/s Ei
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 TL, gestr. Salz
  • etwas frischer Pfeffer
  • etwas glatte Petersilie
Zubereitung:
  1. Am einfachsten finde ich es, wenn man die Maultaschen und die Zwiebeln getrennt von einander zubereitet, dann muss man zwar hinterher zwei Pfannen spülen, aber das sollte ja kein Problem sein.
  2. Zuerst die Maultaschen in Stücke oder Scheiben schneiden und einen Esslöffel Butterschmalz in der ersten Pfanne erhitzen. Die Maultaschen darin anbraten, bis sie schön braun sind.
  3. Die Zwiebel schälen und in Stücke schneiden, dann noch einen Esslöffel Butterschmalz in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Wenn die Zwiebeln noch nicht braun sind, aber dennoch gut angedünstet, dann einen Esslöffel Agavendicksaft dazugeben und die Zwiebeln darin karamellisieren.
  4. Das Ei verquierlen und zu den Maultaschen geben, diese darin gut wenden, damit sich das Ei beim Stocken verteilen kann.
  5. Zum Schluss die Maultachen mit dem Ei zu den Zwiebeln geben und alles gut vermengen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die glatte Petersilie waschen und trocken schütteln, einzelne Blätter abzupfen und dann auf den Maultaschen verteilen.

Hat Dir "Maultaschen geschmelzt" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • sundaymorning86 am 22.01.2015 um 17:46 Uhr

    Ich habe noch nie Maultaschen geschmelzt, weil ich immer dachte, das seit total aufwendig. Aber das bedeutet ja nur, die Zwiebeln karamellisieren zu lassen? Das ist ja total einfach! Das muss ich unbedingt mal ausprobieren, ich mag Maultaschen nämlich echt gerne.

    Antworten