Couchpotatoe239am 10.02.2014 um 16:34 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 300 g Mehl
  • 3 Stück Eier
  • 1 etwas Wasser
  • 1 Stück Brötchen vom Vortrag
  • 3 Stück Zwiebeln (fein gehackt)
  • 200 g Hackfleisch (Rind)
  • 0.50 Bund Schnittlauch
  • 1 etwas Sals und Pfeffer
  • 1 Liter Rinderbrühe
Zubereitung:
  1. Zur Vorbereitung weiche ich das Brötchen schon mal in etwas Wasser für etwa eine Stunde ein.
  2. Aus dem Mehl, 2 Eiern und etwas Wasser form ich dann zuerst einen gleichmäßigen Teig. Das Wasser dabei nur löffelweise hinzugeben.
  3. Anschließend hole ich das Brötchen aus dem Wasser und drücke es etwas aus. Es wird jetzt mit dem Hackfleisch, dem letzten Ei und den Zwiebeln zu einem Teig vermischt. Würze bekommt die Füllung durch etwas Pfeffer und Salz. Zum Schluss zerhacke ich noch den Schnittlauch und knete ihn ein.
  4. Jetzt rolle ich den Teig aus und schneide ihn in Quadrate. Diese können dabei beliebig groß sein. Auf jedes Quadrat kommen nun, je nach Größe, 3-4 EL von der Füllung. Anschließend falte ich den Teig in der Mitte und schließe die Maultasche, indem ich den Rand fest zudrücke. Das wird jetzt so lange wiederholt, bis nichts mehr übrig ist.
  5. Danach erwärme ich die Brühe und köchel die Maultaschen darin. Dabei rühre ich öfter mal um, damit sie nicht am Topfboden oder aneinander kleben bleiben. Sobald sie auftauchen, lasse ich sie noch etwa 5 min weiterköcheln, dann sind sie wirklich durch.
  6. Dann kann man die Maultaschen auch schon zusammen mit etwas Brühe servieren.

Kommentar (1)

  • Maultaschen sind einfach so lecker, aber ich hab mich noch nie getraut, sie selbst zu machen. Wird mal Zeit! :-)


Rezepteforum

Lebensmittel online bestellen

0

Obblet am 26.09.2016 um 04:11 Uhr

Guten Tag, in der heutigen Zeit kann man ja alles im Internet bestellen, da gibt fast keine Ausnahmen....

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Rezepte-Videos