Maultaschensuppe
lydia_muc am 29.07.2015
  • Arbeitzeit: 55 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 8 Stück Maultaschen
  • 2 Liter Wasser
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • etwas frische Kräuter nach Wahl
Zubereitung:
  1. Zuerst das Suppengemüse vorbereiten: Karotten schälen, die Enden abschneiden und den Rest in Stücke schneiden. Den Sellerie ebenfalls schälen und in Stücke schneiden. Vom Lauch die äußere Schicht abziehen, den Rest in Ringe schneiden und in ein Sieb geben, unter fließendem Wasser abbrausen. Meistens ist ja auch noch Petersilie in so einem Bund Suppengemüse dabei, diese Waschen, trocken schütteln in in grobe (!) Stücke schneiden.
  2. Das Wasser in einen Topf geben und das Gemüse mitsamt der Petersilie dazugeben. Das Ganze zum Kochen bringen und die Gemüsebrühe dann bei mittlerer Hitze mit Deckel etwa 30-40 Minuten köcheln lassen, bis sie einen guten, intensiven Geschmack hat.
  3. Das Gemüse mit einem Schaumlöffel aus der Brühe abschöpfen. Man kann es zwar mitessen, aber mir ist es einfach zu weich, das mag ich nicht so gerne.
  4. Die Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Temperatur herunterdrehen. Die Maultaschen erst dann hineingeben, wenn die Brühe nicht mehr kocht. Bei schwacher Hitze etwa 12 Minuten ziehen lassen, je nach Größe der Maultaschen.
  5. Die Maultaschensuppe zum Schluss anz nach dem persönlichen Geschmack mit frischen Kräutern sowie Salz und Pfeffer abschmecken und dann genießen!

Hat Dir "Maultaschensuppe" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich