Various spices on wooden background. Top view with copy space
eve135 am 22.04.2014
  • Koch-/Backzeit: 5 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 2 Stück Eigelb (möglichst nicht aus dem Kühlschrank)
  • 250 ml Sonenblumenöl
  • 100 ml festen Naturjoghurt oder Quark
  • etwas Salz, Pfeffer evt Paprika
  • etwas Zitronensaft
Zubereitung:
  1. Mit dem Handrührgerät: Die Eigelb verrühren und Tropfenweise das Öl zugeben, dabei weiter rühren. Wenn die gewünschte Konsistenz erreicht ist, Joghurt oder Quark zugeben (auf Quark oder Joghurt kann auch verzichtet werden, dann ist die Mayonaise schwerer). Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Mit dem Zauberstab: Zuerst das Öl in einen Rührbecher geben, Eigelb zufügen und den Zauberstab auf den Boden des Beckers setzen. Einige Zeit laufen lassen und langsam nach oben ziehen. Wenn die Mayonaise fest genug ist abschmecken und evt. Joghurt oder Quark zugeben.

Hat Dir "Mayonaise selbst gemacht" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?