Medaillons von Kalb mit Maronenkruste
shoushouswelt am 06.04.2014
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 600 g Kalbfilet
  • 50 g Toastbrot ohne Rinde
  • 125 g Maronen vorgekocht
  • 50 g Weiche Butter
  • 1 einige Stiele Kresse
  • etwas Salz, Pfeffer
  • 4 EL Butterschmalz
Zubereitung:
  1. Filet waschen, von Sehnen befreien und in gleichgroße Medaillons schneiden. Toastbrot entrinden und zerkleinern, Maronen sehr klein hacken, aber nicht zu Mus!!! Alles zusammen mit der Butter gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Die Medaillons in heißem Butterschmalz von jeder Seite 3 min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Steaks in eine ofenfeste Form legen und mit der Maronenmasse bedecken. Unter dem heißen Grill ca. 10 Minuten überbacken. Immer mal nachschauen, die Kruste soll knusprig werden, aber nicht verbrennen. Bei mir waren die Filets schon nach 7 Minuten fertig.
  4. Dazu passt eine Wildreismischung. Tipp: Das Essen ist so recht trocken, was mich nicht stört,mein Mann mag da immer noch ein wenig Sauce dazu. Hierfür gibt man einfach in den Bratensatz vom Anbraten der Filets einen Esslöffel Butter, schwitzt Zwiebelwürfelchen darin an, gibt Salz, Pfeffer und Rosmarinpulver dazu, dann mit Weiwein ablöschen, reduzieren lassen und eventuell noch etwas mit Saucenbinder andicken. Und schon hat man eine leckere Sauce dazu.

Hat Dir "Medaillons von Kalb mit Maronenkruste" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich