wolkenfee9am 02.03.2014 um 19:19 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 300 g gekochte Nudeln
  • 1 Glas getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 EL Pizzagewürz
  • 1 etwas Salz, Pfeffer
  • 100 g Rucola
  • 50 g frischen Parmesan
  • 50 g Pinienkerne ohne Fett geröstet
Zubereitung:
  1. Am Abend zuvor machen. Nudeln al dente kochen und abkühlen lassen.
  2. Nudeln in eine Schüssel geben. Die getrockneten Tomaten mit dem Öl darüber giessen.
  3. Tomaten wegnehmen und etwas zerkleinern. Wieder dazugeben.
  4. Pizzagewürz, Salz und Pfeffer dazugeben. Alles vermischen, mit Folie abdecken und in einen kühlen Raum stellen.
  5. Am nächsten Tag Rucola waschen und trockenschleudern.
  6. Parmesan grob raspeln. Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten. Kurz vor dem Servieren über dem Salat verteilen und durchmischen und evtl. nochmals abschmecken.
  7. Wer mag, kann noch schwarze Oliven dazugeben.
  8. Ich nehme dazu immer Gemmeli-Nudeln. Auf dem Foto fehlt noch der Parmesan.

Kommentar (1)

  • Ab sofort wird dieser Salat bei all unseren Grillabenden dabei sein. Einfach der absolute Oberhammer!


Rezepteforum

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Lohnt sich eine Küchenmaschine?

2

schnipsi87 am 08.09.2016 um 16:37 Uhr

Hi ihr, wir überlegen uns seit einiger Zeit so eine Küchenmaschine zu kaufen. Allerdings sind die sehr...

Rezepte-Videos