Mediterranes Sommergemüse; als Beilage oder Hauptgericht geeignet
elythande am 24.03.2014
  • Arbeitzeit: 36 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 große Aubergine
  • 1 große Zucchini
  • 1 große Zwiebel
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 2 Dose/n Stückige Tomaten (ca. 800 - 1.000 Gramm)
  • 4 große Karotten
  • 1 EL Salz
  • nach Bedarf Harissa (Scharfgewürz); ansonsten kann man natürlich auch Chili nehmen
  • 2 EL Italienische Kräuter
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Dose/n schwarze Oliven
Zubereitung:
  1. Zwiebel schälen und würfeln
  2. Karotte schälen und würfeln
  3. Knoblauch schälen und vierteln
  4. Die Oliven in Ringe schneiden
  5. Zucchini waschen und würfeln
  6. Aubergine waschen und würfeln
  7. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und wenn es heiß ist alle Zutaten der Reihe nach reingeben (erst Zwiebel, dann Karotte... und zum Schluß die Aubergine)
  8. Wenn das Gemüse angebraten ist die Stückigen Tomaten, sowie Salz, Scharfgewürz und die Kräuter rein
  9. Ca. 35 Minuten köcheln lassen, nochmals abschmecken.
  10. Dazu passen Nudeln, Reis, Kartoffeln oder Brot und auch z.B. ein Lammfilet

Hat Dir "Mediterranes Sommergemüse; als Beilage oder Hauptgericht geeignet" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?