Meerrettichsauce nach Omas Rezept
bluedarling am 23.03.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 2 Stück altgebackene Brötchen
  • 250 ml entfettete Rindfleischbrühe oder Instandbrühe
  • nach Bedarf Salz, weißer Pfeffer, Muskatnuss
  • 100 g "Scandia Pepparrot Meerrettich" Auslese, naturscharf
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Butter
  • 1 Stück Zitrone davon der Saft
  • 2 EL Sahne
  • 1 Stück Eigelb
Zubereitung:
  1. Semmel entrinden (braucht man aber nicht, es geht hier nur um die Farbe der Soße). hauchdünne Scheiben schneiden und mit heißer Brühe übergießen und quellen lassen.
  2. Durch ein feines sieb in einen Topf streichen oder mit dem Pürierstab fein pürieren. Kurz erhitzen (aber nicht kochen) und mit Salz, Pfeffer, Muskat, und Zucker sowie Zitronensaft würzen nach belieben. Butter in Flöckchen unterschlagen, Meerrettich unterziehen . Auf die nur leicht warme Herdplatte stellen.
  3. Ein paar Esslöffel abnehmen, mit Sahne und Eigelb vermischen und unter die Meerrettichsauce geben. Meerrettich nochmals kurz erhitzen (nicht kochen) und servieren.
  4. Tipp: Rezept für "Fleeschknepp" : http://rezepte.erdbeerlounge.de/r/pfaelzer-fleeschknepp/

Hat Dir "Meerrettichsauce nach Omas Rezept" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich