Meerrettichsoße
applepie77 am 27.06.2014

Meerrettichsoße

  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Stange/n Meerrettich
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Mehl
  • 250 ml Rinderbouillon
  • 150 ml Schlagsahne
  • 1 kleines Ei
  • etwas Chayennepfeffer
  • etwas Salz
  • etwas Paprika edelsüß
Zubereitung:
  1. Den Meerrettich schälen und waschen und dann mit einer Käsereibe rein reiben, die einzelnen Fasern sollten dabei nicht so lang werden
  2. Die Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl dazugeben und leicht anbräunen, dann mit dem Fleischbouillon ablöschen und gut umrühren, damit sich keine Klümpchen bilden
  3. Die Schlagsahne mit dem Ei verquirlen und anschließend in die Soße einrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und noch einmal kräftig umrühren
  4. Den Meerrettich unterheben und etwa 20 Minuten kochen lassen
  5. Zum Schluss gegebenenfalls noch einmal nachwürzen, ist die Soße zu scharf, kann ein Schuss Sahne oder Milch helfen, dann aber nochmal länger kochen lassen

Hat Dir "Meerrettichsoße" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • maggyy2 am 27.06.2014 um 13:01 Uhr

    genau so hat meine Oma ihre Meerrettichsoße auch gemacht, nur ein paar Zwiebeln waren noch dabei! Super lecker! Ich werde mal ausprobieren, ob deine Soße auch so lecker ist wie die von meiner Oma, ich bin guter Dinge 🙂

    Antworten