Mexikanische Burritos
Rezeptefee am 29.06.2015
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 8 Portionen
  • 8 Stück XXL Wraps oder Fladen für Burritos
  • 1 Tasse/n Reis, gekocht und warm
  • 1 Becher Crème fraîche
  • etwas grüner Salat (Rucola)
  • etwas Gurke, klein geschnitten
  • etwas frische Paprika, klein geschnitten
  • 200 g Streukäse (Mozzarella)
  • 2 große reife, weiche Avocados
  • 2 große Tomaten
  • 3 TL Limettensaft
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • 1 kleine milde Zwiebel
  • 1 Becher saure Sahne
  • 8 große Tomaten
  • 4 Stück eingelegte Paprikaschoten, rot
  • 1 kleine Chili
  • 2 EL Zitronesaft
  • 4 EL Zucker
  • 600 g Kidneybohnen / schwarze Bohnen
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • 2 EL Zitronensaft
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • etwas Pfeffer
  • 1 TL Kurkuma
Zubereitung:
  1. Zuerst mache ich die Sachen, die nicht warm gehalten werden müssen. Das sind die Guacamole und die Salsa.
  2. Für die Salsa werden alle Zutaten in feine Würfel geschnitten und anschließend einfach in einem Topf aufgekocht. Was übrig bleibt, kann man in Marmeladengläsern im Kühlschrank aufbewahren und später zum Würzen verwenden.
  3. Für die Guacamole werden die Tomaten und die Zwiebel fein gewürfelt und das Avocadofleisch zu einer samtigen Paste zerdrückt. Jetzt alles mit den restlichen Zutaten verrühren und abschmecken.
  4. Die Bohnen werden einfach in einem Topf erhitzt und mit den Gewürzen abgeschmeckt. Wer mag, kann sie auch pürieren. Ist aber kein Muss.
  5. Das Rindfleisch wird mit den Gewürzen angebraten. Auch der Knoblauch kommt dazu.
  6. Die Burrito Fladen werde in einer Pfanne mit ein klein wenig Öl einfach erhitzt.
  7. Dann bestreicht man seinen Burrito mit Guacamole und Salsa, gibt Reis, Bohnen und Fleisch dazu, ebenso einen Klecks Creme fraiche. Streukäse, Salat und frisches Gemüse dazu und dann einrollen.

Hat Dir "Mexikanische Burritos" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?