Mexikanische Reispfanne
Burgermeister am 31.03.2014
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 12 Port. Shotgläser (1cl) trockener Reis
  • 24 Port. Shotgläser (1cl) Wasser oder Fleischbrühe
  • 300 g Fleisch (z.B. Rind oder Huhn)
  • 2 halbe Paprika (rot und gelb)
  • 1 kl. Dose/n Mais
  • 1 kl. Dose/n Rote Bohnen
  • 1 kl. Dose/n Erbsen
  • 1 große Zwiebel
  • 2-3 EL Tomatenmark
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 1 kleine scharfe Chili
  • 300 ml Sahne
  • etwas Kreuzkümmel, Koriander, Paprikapulver, Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Den Reis kochen. Fleisch und Gemüse schneiden. Knoblauch und Chili fein hacken. 1/2 der Bohnen mitsamt etwas Flüssigkeit pürieren.
  2. Die Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Öl glasig dünsten. Knoblauch und Chili dazu geben. Nach und nach das restliche Gemüse mit anbraten. Tomatenmark dazu geben, sowie jeweils 1-2 EL Flüssigkeit vom Mais und den Bohnen. Würzen. Jetzt den Reis mit hinzu geben, abschmecken, ggf. nachwürzen.
  3. In einer weiteren Pfanne das Fleisch scharf anbraten. Die pürierten Bohnen dazu geben, mit Sahne und etwas Brühe ablöschen und noch ein paar Minuten köcheln lassen. Würzen.
  4. Den Gemüsereis auf Tellern verteilen und mit jeweils ein paar EL vom Fleisch darüber geben.

Hat Dir "Mexikanische Reispfanne" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Burgermeister am 31.03.2014 um 10:47 Uhr

    Wenn ich welchen im Haus habe, streue ich über meine mexikanische Reispfanne noch ein paar Blätter frischen Koriander. Ein Träumchen

    Antworten

Teste dich