Michaels Kartoffelsalat mit selbstgemachter Mayonnaise
inasalomon1 am 22.03.2014
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Ruhezeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 kg Kartoffeln (vorwiegend festkochend- gegart)
  • 4 Stück saure Gurken (klein geschnitten)
  • 1 EL Suppengrundstock oder Gemüsebrühenpulver
  • 1 etwas Gurkensud
  • 1 Stück Ei (zimmerwarm)
  • 250 ml Öl (zimmerwarm)
  • 1 Prise/n Pfeffer
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 TL Senf (mittelscharf)
  • 10 ml Zitronensaft
Zubereitung:
  1. Kartoffeln mit Schale in gesalzenem Wasser kochen. Etwas abkühlen lassen, pellen und in dünne Scheiben schneiden. Scheiben in eine Schüssel geben.
  2. Mayonnaise herstellen Ei, Zitronensaft, Senf, Peffer und Salz in einer Schüssel oder einem Mixbecher verrühren. Nun (fast tröpfchenweise) unter ständigem Rühren (Zauberstab etc.) das Öl (Für Kaloriensparer: mindestens 200ml, sonst wird die Mayonnaise nicht fest) hinzugeben. Wirklich langsam, damit das Ganze emulgieren kann.
  3. Unter die fertige Mayonnaise, die kleingeschnittenen sauren Gurken, den Suppengrundstock und den Gurkensud rühren. Anschließend über die Kartoffeln geben, vorsichtig unterrühren und kurz durchziehen lassen.
  4. Meine Jungs lieben Hähnchenschnitzel dazu.

Hat Dir "Michaels Kartoffelsalat mit selbstgemachter Mayonnaise" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?