Miesmuscheln rheinische Art
Wendigo am 10.04.2015
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 kg frische Miesmuscheln
  • 1 große Zwiebel
  • 1 große Möhre
  • 1 Knolle/n Sellerie
  • 2 Stange/n Lauch
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Liter Weißwein
Zubereitung:
  1. Das Gemüse schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Muscheln ordentlich waschen, damit der Sand raus kommt. Offene Muscheln wegwerfen.
  2. Eine tiefe Pfanne mit dem Weißwein füllen und zusammen mit dem Gemüse zum köcheln bringen.
  3. Die Muscheln zugeben und bei geöffnetem Deckel eine Viertelstunde köcheln lassen.
  4. Noch geschlossene Muscheln ebenfalls entfernen.
  5. Dann die Miesmuscheln mitsamt Sud und Gemüse in eine schöne Schale oder gleich auf die Teller geben und mit frischer Petersilie bestreuen.

Hat Dir "Miesmuscheln rheinische Art" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • KitchenKate am 02.06.2015 um 10:24 Uhr

    Ich esse auch am liebsten Miesmuscheln auf rheinische Art. In Pasta und so sind sie auch ganz lecker, aber kommen an diese Art einfach nicht ran.

    Antworten

Teste dich