Miesmuscheln überbacken
Speisekarte am 27.10.2014

Miesmuscheln überbacken

  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 kg Miesmuscheln
  • 3 Zehe/n Knoblauch
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 200 g würziger, gut schmelzender Käse
Zubereitung:
  1. Zuerst müssen natürlich die Muscheln gut gewaschen sein. Dann koche ich sie wie gewöhnlich, damit sie sich öffnen. Sobald die Miesmuscheln offen sind, entferne ich die Schale, die leer ist.
  2. Den Knoblauch hacke ich ganz fein und mische ihn mit den Chiliflocken, dem Pfeffer und dem Paprikapulver. Davon gebe ich jeweils ein klein wenig in die Muschelschalen mit dem Fleisch. Die Käsescheiben schneide ich so zu, dass sie etwa die Muscheln bedecken. Davon lege ich dann ein (wer viel Käse will, nimmt 2) Scheibchen Käse drüber.
  3. Die Muscheln lege ich auf ein Backblech und schiebe sie für 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen (etwa 180°C). Danach können sie direkt auf die Teller. Wer mag, bestreut die nochmal mit Paprikapulver, das sieht ganz schick aus.

Hat Dir "Miesmuscheln überbacken" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • NomNomNomNom am 25.11.2014 um 09:52 Uhr

    Ich wusste gar nicht, dass man Miesmuscheln auch überbacken kann. Ich finde die Idee aber super, das macht tolles Fingerfood, was mal nicht 0-8-15 ist.

    Antworten