Mini Quiche Lorraine
schwabenjule am 03.11.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 10 Portionen
  • 160 g Mehl
  • 85 g Butter
  • 1 großen/s Ei
  • 1 Prise/n Meersalz
  • 1 Becher Sahne
  • 2 große Eier
  • 2 große Zwiebeln
  • 200 g Speck
  • 150 g geriebener Käse
  • etwas Pfeffer
  • etwas Muskat
  • etwas Salz
Zubereitung:
  1. Aus Mehl, Butter, dem Ei und etwas Salz einen Mürbeteig herstellen, am einfachsten ist das natürlich mit der Küchenmaschine oder dem Handrührer
  2. Den Teig mit der Hand zu einer Kugel formen, wenn er fertig ist, und diese dann in Frischhaltefolie einschlagen. Der Teig muss jetzt ca. eine Stunde lang im Kühlschrank ruhen
  3. Die Sahne mit den Eier verquirlen und das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
  4. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfelchen schneiden, den Speck ebenfalls fein würfeln und dabei große Fettränder wegschneiden
  5. Die Zwiebeln und den Speck zur Sahne-Ei-Mischung geben und anschließend den geriebenen Käse unterheben
  6. Die Mulden eines Muffinblech einfetten und etwas Mehl darauf verteilen. Wer mag, kann natürlich auch Muffinförmchen aus Papier für die Mini Quiche Lorraine nehmen
  7. Den Mürbeteig auf einem bemehlten Brett ausrollen und mit einem Glas Kreise austechen, die etwa so groß sind wie die Muffinförmchen
  8. Den Teig in die Mulden drücken und dabei den Rand nach oben drücken, anschließend in jede Mulde etwa ein bis zwei Esslöffel von der Füllung geben
  9. Die kleinen Quiches je nach Ofen etwa 10 bis 15 Minuten bei 200 Grad backen, sie sollten dann eine schöne braune Farbe haben, aber nicht zu dunkel und zu trocken sein

Hat Dir "Mini Quiche Lorraine" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • SchrulliUlli am 05.11.2014 um 17:41 Uhr

    Die sind ja echt mini! Quiche Lorraine mache ich total gerne, aber auf die Idee mit den Miniportionen bin ich noch nie gekommen, ist ja perfekt für Parties oder so als Fingerfood.

    Antworten
  • redheadgirl am 03.11.2014 um 13:45 Uhr

    ich finde die Idee auch klasse, solche Mini Quiche Lorraine zu Partys mitzubringen, das Rezept muss ich mir unbedingt für den Geburtstag meiner besten Freundin merken, sie feiert bald und ich soll beim Buffet helfen

    Antworten
  • Culinarius am 03.11.2014 um 13:43 Uhr

    Wie süß: eine mini Quiche Lorraine! Das ist ja eine coole Idee für Feste, Familienfeiern und Parties!

    Antworten