Möhrensuppe mit Ingwer
SoSayWeAll am 20.05.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 kg Möhren
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 500 ml Orangensaft
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 6 EL Sojajoghurt
  • 2 EL Deli Kräuterschmalz
  • etwas frische Petersilie
Zubereitung:
  1. Wer möchte, schält die Möhren. Wem es egal ist, sollte sie zumindest vorher gründlich waschen. Dann schneide ich die in daumengroße Stücke. Die Zwiebeln und den Ingwer schäle ich und schneide beides dann in kleine Stücke.
  2. In einem Topf schmelze ich den Schmalz und dünste die Möhren, die Zwiebeln und den Ingwer darin an. Dann kommt mit der Knoblauchpresse noch eine Zehe Knoblauch mit in den Topf.
  3. Das Gemüse lösche ich dann mit der Brühe und dem Orangensaft ab. Jetzt lasse ich die Suppe für etwa zwanzig Minuten vor sich hin köcheln.
  4. Als nächstes püriere ich sie mit dem Pürierstab, so dass sie richtig schön fein und cremig ist. Wer möchte, kann natürlich Stückchen drin lassen. Jetzt noch den Sojajoghurt zugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken und schon ist die Suppe fertig. Wer möchte, streut sich ein bisschen Petersilie darüber.

Hat Dir "Möhrensuppe mit Ingwer" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Batarang am 17.06.2014 um 13:01 Uhr

    Uhhh, ich habe noch ein paar Möhren zuhause, die unbedingt weg müssen. Die verwandeln sich wohl auch in eine Möhrensuppe. Mit Ingwer habe ich sie bisher noch nicht gemacht, aber das lässt sich ja ändern.

    Antworten
  • PiePaula am 21.05.2014 um 11:20 Uhr

    Möhrensuppe mit Ingwer zu machen ist eine super Idee, schmeckt schön frisch.

    Antworten

Teste dich