Mungobohnen kochen
erdbeerqueen89 am 23.06.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 35 min
  • Ruhezeit: 3
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 150 g Mungobohnen
  • 300 ml Wasser
  • 2 TL grobes Salz
  • 2 Liter Wasser
Zubereitung:
  1. Die Mungobohnen wasche ich in einem Sieb ab und gebe sie dann in eine große Schale
  2. Jetzt gebe ich zwei Liter Wasser hinzu und lasse die Bohnen etwa 2 bis 3 Stunden einweichen, manchmal lasse ich sie auch über Nacht stehen
  3. Nach dieser Zeit bringe ich etwa 300 ml Wasser zum Kochen und gebe die eingeweichten Mungobohnen dazu
  4. Jetzt lasse ich die Mungobohnen kochen, etwa 30 Minuten bei mittlerer Temperatur, bis sie bissfest sind, je nach Herd und Hitzegrad kann das aber auch mal ein bisschen länger dauern
  5. Wenn die Mungobohnen fertig sind, gieße ich das restliche Wasser ab und würze sie mit etwas Salz, dann sind sie fertig zum Weiterverarbeiten, zum Beispiel zu einem Mus, oder ich serviere sie in einer Schale zu Fleisch

Hat Dir "Mungobohnen kochen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • sannesusanne am 23.06.2014 um 18:05 Uhr

    ich habe noch nie Mungobohnen gegessen, aber vielleicht sollte ich sie mal testen, ich esse nämlich gerne Bohnen jeder Art. Danke für den Tipp, dass Mungobohnen kochen so einfach ist!

    Antworten

Teste dich