elythandeam 17.03.2014 um 22:22 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 2
  • Koch-/Backzeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 kg Rinderbraten
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 1 Stück Nelke
  • 1 großes Lorbeerblatt
  • 1 Handvoll Knollensellerie
  • 1 große Karotte
  • 1 Stange/n Lauch
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 5 nach Bedarf Pfefferkörner
  • 1 TL Thymian
  • 1 Liter Rotwein (trocken)
  • 500 ml Rotweinessig
  • 1 EL Öl zum Anbraten
  • 1 etwas Salz/Pfeffer
  • 100 g Saucenlebkuchen (alternativ auch Lebkuchenreste von Weihnachten)
  • 100 g Sultaninen
  • 200 ml süße Sahne von Milram
Zubereitung:
  1. Fleisch waschen, trockentupfen und ggf. grob von Fett und Sehnen befreien
  2. Zwiebel schälen und vierteln. Sellerei und Karotten schälen und grob zerkleinern. Lauch halbieren, waschen und in grobe Stücke schneiden Knoblauch schälen und halbieren
  3. Den Braten in eine Schüssel geben mit Rotwein und Essig übergießen Pfeffer, Lorbeer und Nelke in einen Kochsieb geben und in die Schüssel legen, mit dem Thymian bestreuen. Das Gemüse um den Braten legen und die Schüssel abdecken
  4. 4 - 5 Tage marinieren, wobei der Braten täglich 2 Mal gedreht werden sollte
  5. Nach 4 - 5 Tagen das Fleisch aus der Marinade nehmen, trockentupfen und von allen Seiten salzen und pfeffern. Öl erhitzen und das Fleisch rundum anbraten. Nach und nach die Marinade zugießen und ca. 1 Stunde zugedeckt schmoren lassen
  6. Fleisch herausnehmen und die Soße bei starker Hitze bis ca. zur Hälfte reduzieren lassen.
  7. Den Saucenlebkuchen hineinbröckeln und solange rühren, bis er aufgelöst ist. Sultaninen zugeben und 5 Minuten köcheln lassen
  8. Die Sahne zugeben und nochmals ca. 10 Minuten kochen lassen - abschmecken

Kommentare


Rezepteforum

Lebensmittel online bestellen

0

Obblet am 26.09.2016 um 04:11 Uhr

Guten Tag, in der heutigen Zeit kann man ja alles im Internet bestellen, da gibt fast keine Ausnahmen....

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Rezepte-Videos