Nasi Goreng vegetarisch
Cooking4Life am 29.10.2014

Nasi Goreng vegetarisch

  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 50 min
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 3 Portionen
  • 200 g Reis
  • 3 m.-große Eier
  • 1 kleine Gemüsezwiebel
  • 1 Stange/n Lauch
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 Stück Ingwer
  • etwas Sambal Oelek
  • etwas Pfeffer
  • etwas Sojasauce
  • 1 Prise/n Kurkuma
  • 2 EL Öl
Zubereitung:
  1. Zunächst den Reis kochen und mindestens 2 bis 3 Stunden ruhen lassen.
  2. Als nächstes Knoblauch, Ingwer, Zwiebel und Lauch putzen bzw. schälen und sehr fein schneiden. Dann in einer Pfanne in etwas Öl anbraten.
  3. Den Reis zugeben und alles ca. 5 Minuten braten. In der Zeit die Eier in einen Behälter schlagen und verquirlen.
  4. Eier zu dem Gemüse und Reis in die Pfanne geben und gut rühren, sodass das Ei in kleine Stücke zerbröckelt.
  5. Nasi Goreng mit dem Sambal Oelek, Sojasauce, Pfeffer und Kurkuma würzen. Fertig!

Hat Dir "Nasi Goreng vegetarisch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • KesseKatie am 30.10.2014 um 13:15 Uhr

    Hmm ich esse auch immer mal wieder gerne Nasi Goreng. Vegetarisch habe ichs zwar noch nicht probiert, aber das ist ja eigentlich auch keine allzu große Veränderung. Vielleicht probier ichs die Tage mal aus!

    Antworten