Norddeutscher feiner Fischertopf
angelawischmann am 04.04.2014

Norddeutscher feiner Fischertopf

  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 700 g Fischfilet
  • 50 g Butter
  • 1 Stück Salatgurke
  • 4 Stück kleine Zwiebeln
  • 2 EL Tomatenmark
  • 6 Stück gekochte und gepellte Kartoffeln
  • 2 Bund Dill
  • 1 EL Senf
  • 300 ml Brühe oder Fischfond
  • 200 ml Sahne / Cremfine oder Milch z. B. von Mliram
  • 1 TL Salz
  • 0.5 TL Pfeffer gemahlen
  • 1 Stück Knoblauchzehe gepresst
  • 0.5 TL Paprikapulver, scharf
Zubereitung:
  1. Butter in einem großen Topf zerlassen, die gehakcten Zwiebeln mit der in feine Würfel geschnittenen Salatgurke (Kerngehäuse bitte entfernen) zufügen und andünsten. Die gewürfelten Kartoffeln mit dem Tomatenmark hinzufügen, mit der Brühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das kleingewürfelte Fischfilet salzen und mit Paprikapulver würzen, in den Topf geben und gar ziehen lassen - nicht mehr kochen lassen. Die Sahne mit Senf und dem feingehackten Dill verrühren und zur Suppe geben. Kurz durchziehen lassen und auf Tellern anrichten, eventuell mit Dill garnieren. Dazu reiche ich ein Baguette und Kräuterbutter. Viel Spaß beim Nachkochen und gutes Gelingen.

Hat Dir "Norddeutscher feiner Fischertopf" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • angelawischmann am 04.04.2014 um 14:00 Uhr

    Super lecker !!!!

    Antworten