Nudelauflauf mit Ei
sheila_loves am 20.11.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Nudeln nach Wahl
  • 3 große Eier
  • 1.5 Becher Sahne
  • 250 g Gekochter Schinken
  • 200 g Käse zum Überbacken
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Paprikapulver
Zubereitung:
  1. Die Nudeln in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben und darin nach Packungsanleitung kochen, bis sie al dente sind
  2. Den Schinken in Würfel schneiden und in einer Schüssel mit der Sahne verrühren. Den Ofen schon mal auf 180 Grad Umluft vorheizen
  3. Die Eier aufschlagen und zur Sahne geben, so lange verrühren, bis eine glatte Soße entstanden ist. Wer mag, kann auch noch kleine Zwiebelwürfel in die Soße geben, das sorgt für noch mehr Aroma
  4. Den Käse reben und die Hälfte davon in die Sahne-Ei-Schinken-Mischung einrühren, die andere Hälfte beiseite stellen
  5. Die Nudeln nach Ende der Kochzeit abschütten und in eine Auflaufform geben. Die Soße darüber verteilen und darauf achten, dass alle Nudeln gut bedeckt sind. Zum Schluss den restlichen Käse über dem Nudelauflauf mit Ei verteilen
  6. Die Auflaufform in den Ofen stellen und etwa 20 bis 25 Minuten backen lassen, bis der Käse eine knusprige Kruste gebildet hat

Hat Dir "Nudelauflauf mit Ei" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • sheila_loves am 20.11.2014 um 17:43 Uhr

    der Nudelauflauf mit Ei schmeckt übrigens auch total super, wenn man Gemüse reinschneidet, Brokkoli passt zum Beispiel sehr gut dazu und macht das Ganze ein bisschen frischer

    Antworten

Teste dich