Nudelauflauf mit Spinat
hannahimglueck am 28.11.2014
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 50 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Fussili Nudeln
  • 800 g TK Spinat
  • 1 Becher Sahne
  • 1 kleine Zwiebel
  • 250 g Gouda
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Paprikapulver
Zubereitung:
  1. Die Nudeln in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben und sie darin etwa 7 bis 8 Minuten kochen. Sie können ruhig noch ein bisschen mehr Biss haben als sonst, weil sie ja noch in den Ofen kommen
  2. Den Spinat nach Packungsanleitung zubereiten, also einfach in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze langsam auftauen lassen. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen
  3. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden, dann zum Spinat geben und kurz mitköcheln lassen
  4. Die Sahne mit den Gewürzen verrühren und den Käse reiben. Etwa ein Drittel vom Käse mit der Sahne mischen und alles gut durchrühren. Der restliche Käse kommt später zum Überbacken auf den Auflauf
  5. Die Nudeln nach Ende der Kochzeit abschütten, anschließend in eine Auflaufform geben und den Spinat dazugeben. Alles mit der Sahne übergießen und dann den restlichen Käse gleichmäßig auf dem Nudelauflauf verteilen
  6. Bei etwa 200 Grad (Umlauft) dauert es ca. eine halbe Stunde, bis der Nudelauflauf mit Spinat fertig ist. Das kann man an der goldgelben Käsekruste erkennen, die sich nach dieser Zeit gebildet hat. Den Auflauf dann aus dem Ofen nehmen und genießen!

Hat Dir "Nudelauflauf mit Spinat" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • MasterOfCrunch am 04.12.2014 um 11:40 Uhr

    Hach, ich bin einfach ein ganz großer Fan von Nudelauflauf mit Spinat. Ich bin eigentlich ein ganz großer Fan von Nudeln mit Spinat, egal, in welcher Form 😀

    Antworten
  • cookingsarah am 28.11.2014 um 13:32 Uhr

    Ich finde, dass die einfachen Dinge oft die besten sind, das gilt bestimmt auch für deinen Nudelauflauf mit Spinat. Damit kann man wenig falsch machen! Ich werde ihn auf jeden Fall mal nachkochen!

    Antworten