Nudeln mit Tomatensoße
MoniToni am 10.02.2014
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 200 g Nudeln nach Wahl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 1 EL gehackte Thymianblätter
  • 1 EL getrocknetes Basilikum
  • 125 ml Rotwein oder Traubensaft
  • 75 g Tomatenmark
  • 1 etwas Salz, Pfeffer und Zucker zum Abschmecken
  • 1 Stück Zucchini
  • 2 Stück Möhren
Zubereitung:
  1. Zuerst werden die Nudeln mit in einem großen Topf mit Wasser und einer Prise Salz nach Packungsanleitung gekocht.
  2. Dann zieht man die Zwiebel ab, hackt sie klein, und dünstet sie in dem Olivenöl an und gibt kurz danach Möhren und Zucchini dazu, die man klein schneidet (Zucchini und Möhren müssen nicht unbedingt hinein, ich hab es aber gerne etwas „gemüsiger“)
  3. Sobald die Zwiebel glasig ist, fügt man die passierten Tomaten hinzu.
  4. Als nächstes kommen die restlichen Kräuter sowie der Rotwein dazu, wird 15 min lang gekocht.
  5. Zuletzt rührt man das Tomatenmark unter und schmeckt die Soße mit Salz und Pfeffer ab. Dann kann die Soße zusammen mit den Nudeln serviert werden.

Hat Dir "Nudeln mit Tomatensoße" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich