Nudelteig selbermachen
BecksTown am 18.06.2014

Nudelteig selbermachen

  • Arbeitzeit: 4 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 200 g Hartweizengrieß
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 2 große Eier
  • 2 EL Öl
Zubereitung:
  1. Zuerst musst du das Mehl und den Grieß mischen. Das Salz gehört natürlich auch mit dazu.
  2. Die Mischung tust du jetzt in eine große Schüssel, drückst eine Mulde in die Mitte und schlägst die Eier hinein.
  3. Jetzt gibst du das Öl hinzu.
  4. Den Handmixer stattest du mit den Knethaken aus und verrührst den Teig, bis es nicht mehr geht.
  5. Dann knetest du von Hand weiter, bis du einen schönen gleichmäßigen Teig hast.
  6. Den Teig wickelst du in Frischhaltefolie und legst ihn für eine Stunde in den Kühlschrank.
  7. Danach kannst du ihn ausrollen und dünne Bandnudeln draus schneiden. Die tust du für ein paar Minuten, nicht mehr als 3 oder 4, ins kochende Wasser.

Hat Dir "Nudelteig selbermachen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • YakBaladoPapoi am 07.07.2014 um 12:12 Uhr

    Echt, man kann Nudelteig selber machen? Und ich hab gedacht, das geht nur mit so extra Geräten, die Otto Normalverbraucher nicht in der 0-8-15 Küche hat. Voll cool! 😀

    Antworten