Nudelteig selbst machen
Winnipeggie am 21.03.2014
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 150 g Weizenmehl
  • 3 große Eier (nur Eigelb)
  • 1.5 TL Olivenöl
  • 2 Prise/n Salz
Zubereitung:
  1. Arbeitsplatte gut säubern, denn am besten bereitet man den Teig direkt auf der Platte zu.
  2. Auf die Arbeitsplatte das Mehl zu einem kleinen Berg häufen.
  3. In die Mitte des Mehlbergs eine größere Mulde eindrücken.
  4. Eier trennen.
  5. Eigelb, Olivenöl und Salz mit einer Gabel in einer kleinen Schüssel verrühren.
  6. Die Eier, das Olivenöl und das Salz in diese Mulde geben.
  7. Jetzt das Mehl immer von außen nach innen schieben und so alles zu einem Teig verarbeiten.
  8. Teig richtig lange kneten, bis er glänzt, ganz glatt ist und man ihn hochheben kann und merkt, dass er dehnbar ist. Erst, wenn die Arme schon etwas weh tun, ist der Teig fertig, also mindestens mal 10 Minuten 😉
  9. Was tun, wenn es scheinbar zu viel Mehl ist: teelöffelweise lauwarmes Wasser dazu geben.
  10. Was tun, wenn der Teig sehr klebrig ist: teelöffelweise etwas Mehl dazu geben.
  11. Den Teig zu einer Kugel kneten, mit Frischhaltefolie umwickeln und im Zimmer ca. eine halbe Stunde ruhen lassen.
  12. Danach den Teig noch einmal gut durchkneten und mit dem Nudelholz ausrollen.
  13. Dann sich ganz nach den eigenen Vorstellungen Nudeln zurechschneiden. Ich finde 1 cm breite, ganz flache Bandnudeln am einfachsten.
  14. Die zurechtgeschnittenen Nudeln kurz noch trocknen lassen und dann kochen.

Hat Dir "Nudelteig selbst machen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • knuddelmaus123 am 22.04.2014 um 11:27 Uhr

    Toll, Nudelteig selbst machen habe ich vorher noch nie ausprobiert. Es war viel einfacher als ich dachte und hat auch gar nicht so lange gedauert. Dieses Rezept werde ich mir auf jeden Fall ausdrucken und öfter nutzen.

    Antworten

Teste dich