Ofen-Kartoffel mit Hähnchenbrustfilet
Strahli75 am 22.03.2014
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 300 g Kartoffeln (festkochend!!!)
  • 4 Stück Hähnchenbrustfilet (natur oder bereits mariniert)
  • 1 wenig Kräuter (frisch oder TK - Schnittlauch oder anderes- nach Geschmack)
  • 1 Prise/n Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika, Rosmarin etc. - je nach Geschmack
  • 1 Paket Milram Frischkäse - leicht mit Kräuter
  • 1 etwas Gemüse als Beilage
  • 1 Stück Zwiebel
Zubereitung:
  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen
  2. Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden. Kartoffeln ca 10 min kochen.
  3. Wasser abgiessen. Im Topf zu den heißen Kartoffeln Kräuter und Gewürze (je nach Geschmack) geben und durchmischen. Ich nehme gerne: Rosmarin, Pommes-oder Kräutersalz und Paprika (Paprika gibt eine schöne Färbung). Zudem Chilli-Gewürz und Tiefkühlkräuter Knoblauch und Schnittlauch. Die gewürzten Kartoffeln in eine große eingefettete Auflaufform verteilen.
  4. Zwiebeln in Scheiben schneiden und in die Auflaufform geben - unter die Kartoffeln mischen.
  5. 4 Hähnchenbrustfilets (marinieren oder bereits marinierte kaufen) auf die Kartoffeln geben.
  6. Alles bei 200 Grad für 20-25 min in den Ofen geben. Es kommt auf die Dicke des Fleisches an- prüfen, ob es gar ist! Achtung: Immer mal wieder gucken, dass nichts verbrennt - ggf. runter stellen und nach Bedarf etwas Flüssigkeit (oder Öl) darübergeben.
  7. Variante: Man kann auch super Paprika, Pilze oder Tomaten zu den Kartoffeln mischen.
  8. Beilage: Gemüse und Milram Frischequark leicht (statt Soße).

Hat Dir "Ofen-Kartoffel mit Hähnchenbrustfilet" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich