Original Spätzleteig
cookinglove am 05.08.2015
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 1 kg Mehl
  • 6 m.-große Eier
  • 1 Tasse/n lauwarmes Wasser
  • 1 TL, gestr. Salz
Zubereitung:
  1. Das Mehl in eine große Rührschüssel sieben und die Eier dazugeben. Mit dem Knethaken der Küchenmaschine langsam durchkneten lassen. Achtung, am Anfang kann es ein bisschen "stauben". Ein Handrührer funtkioniert übrigens genauso gut, falls keine Küchenmaschine vorhanden ist.
  2. Nach und nach das Wasser hinzugeben, am besten so wenig wie möglich. Dann wird der Teig nämlich schön fest und die Spätzle später richtig dick.
  3. Zum Schluss noch etwas Salz dazugeben und den Teig dann so lange weiterkneten lassen (auf mittlerer Stufe), bis er Blasen schlägt.
  4. Reichlich Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, Salz hineingeben und die Spätzle dann portionsweise pressen oder schaben. Fertige Spätzle schwimmen an der Wasseroberfläche, man kann sie gut mit einem Schaumlöffel abschöpfen und im Backofen bei 100 Grad warmstellen, bis der komplette Teig verarbeitet wurde.

Hat Dir "Original Spätzleteig" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?