Ossobuco al limone
MasterOfCrunch am 23.09.2014
  • Arbeitzeit: 2, 15 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 Scheibe/n Kalbshaxen
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 1 Knolle/n Sellerie
  • 1 große Möhre
  • 1 große Zwiebel
  • 400 ml Kalbsfond
  • 200 ml Rotwein
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 große ungespritzte Zitrone
  • 50 g Schmalz zum Anbraten
Zubereitung:
  1. Den Schmalz in einem Bräter zergehen lassen und die Kalbshaxenscheiben darin anbraten.
  2. Das Gemüse schälen und grob zerkleinern, dazu geben. Die Zitrone in 1 cm dicke Scheiben schneiden und eine Hälfte mit in den Bräter geben, den Rest aufbewahren. Pfefferkörner einstreuen.
  3. Nach etwa 5 Minuten Rotwein und Kalbsfond zugießen. Deckel drauf, Hitze runter drehen und 2 Stunden schmoren lassen.
  4. Danach die Zitronenscheiben raus nehmen und aus dem Sud eine schöne Soße machen.
  5. Die frischen Zitronenscheiben einfach mit auf den Tisch stellen, die kann sich dann jeder nach Belieben selbst nehmen.

Hat Dir "Ossobuco al limone" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Scharfrichter am 25.09.2014 um 12:28 Uhr

    Dein Ossobuco al limone klingt einfach köstlich, ich bin ein ganz großer Fan von zitronigem Essen, gerade in Kombination mit Fleisch.

    Antworten

Teste dich