Paella mit Meeresfrüchten
ACtheDC am 08.07.2014
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 8 Portionen
  • 400 g Reis für Risotto
  • 400 g geschälte Tomaten aus der Dose
  • 4 Zehe/n Knoblauch
  • 1 kl. Bund Rosmarin
  • 1 kg Meeresfrüchte
  • 2 große Paprika
  • 150 g Erbsen
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • etwas Paprikapulver
  • etwas Kurkuma
  • 1 Tasse/n Öl
  • 400 ml Weißwein
  • 400 ml Brühe
Zubereitung:
  1. Das Öl in der Pfanne erhitzen und den Knoblauch mit den Meeresfrüchten scharf darin anbraten. Die Meeresfrüchte rausnehmen, auf einem Teller Zwischenparken. Dann kommt der Reis in die Pfanne.
  2. Goldbraun anbraten, dann das Gemüse (geschnitten) dazu geben.
  3. Mit Weißwein ablöschen und einköcheln lassen. Umrühren.
  4. Wenn der Reis den Weißwein aufgesogen hat, kommt die Brühe dazu. Die Gewürze dazu geben, einmal umrühren und auf niedriger Stufe so lange weiter köcheln lassen, bis die Flüssigkeit so gut wie aufgesogen ist. Die Meeresfrüchte wieder dazu geben und gut aufwärmen.

Hat Dir "Paella mit Meeresfrüchten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Pausenbrot am 09.07.2014 um 12:03 Uhr

    Kann ich für die Paella mit Meeresfrüchten alles nehmen? Also Muscheln, Scampis, Krabben, Tintenfisch...?

    Antworten