Paella - mit reichlich Meeresfrüchten
Freya79 am 20.03.2014
  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 300 g Reis
  • 1 TL Kurkuma und wer mag zusätzlich noch 1 Döschen Saphran
  • 1 Dose/n Mais (groß) und Erbsen (mittlere)
  • 300 g Fischfilet, Hähnchenfilet, Scampi, Calarmares
  • 500 g Reker / Gambas
  • 1 kg Muscheln
  • 1 Stück Paprika (rot)
  • 3 Zehe/n Knoblauch
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 wenig Salz, Pfeffer, Paprika
  • 1 Dose/n Tomaten in Stücken (geht natürlich auch frisch oder ganz ohne)
  • 2 Stück Zitronen
Zubereitung:
  1. Die Zwiebel in kleine Stückchen schneiden, die Paprika würfeln und beides andünsten. Den Reis nach Packung mit den Gewürzen kochen und anschließend in die Pfanne unter die Zwiebel und die Paprikastückchen rühren. Hähnchen und Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Muscheln in einem großen Topf mit Salzwasser kochen, bis sie sich öffnen. Dem Reismix jetzt den Mais und die Erbsen zugeben, ausserdem Hähnchen, Fischfilet, Calamaris, Scampis und Gambas mit garen (Deckel drauf und 10-15 Min. leicht köchelnd gar ziehen lassen). Die Zitronen in Spalten schneiden. Die Pfanne nun mit den Muscheln und Zitronenspalten garnieren und servieren.

Hat Dir "Paella - mit reichlich Meeresfrüchten" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?