Paella Valenciana
Nadine1234 am 05.04.2014
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 8 Portionen
  • 200 g Paella Reis
  • 200 g Kaninchen
  • 200 g Rippchen
  • 200 g Geflügel
  • 2 Stück Paprika
  • 10 Stück Artischockenherzen
  • 5 Stück Tomaten
  • 200 g grüne Bohnen
  • 0.5 Liter Fleischbrühe
  • 1 TL Kurkuma oder Safran
  • 1 TL Paprikapulver
  • 50 ml Olivenöl
  • 5 Zehe/n Knoblauch
Zubereitung:
  1. Das Fleisch schneidet ihr in mundgerechte Stücke. An den Rippchen darf ruhig der Knochen dran bleiben. Das Gemüse (bis auf die Tomaten) schneidet ihr ebenfalls in kleine Stücke und der Knoblauch wird fein gehackt.
  2. In einer großen Pfanne erhitzt ihr das Öl und bratet das Fleisch scharf an. Dann gebt ihr Knoblauch und Gemüse dazu und lasst es ebenfalls mit anbraten. Wenn alles etwas Farbe angenommen hat, kommt noch der ungekochte Reis mit dazu, den ihr einfach über alles streut. Jetzt dürfen auch die Gewürze mit dazu. Nach einer kurzen Bräunung löscht ihr die Pfanne mit Gemüsebrühe ab und reibt die Tomaten mit einer Reibe über den Reis.
  3. Sobald der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat, ist die Paella fertig.

Hat Dir "Paella Valenciana" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?