Paprika-Hähnchen mit Reis
KadK am 04.10.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Stück Zwiebel
  • 2 Stück große Paprika
  • 4 Stück Hähnchenfilets (á 125 g)
  • 1 EL Öl
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
  • 250 g Langkornreis
  • 1 Glas Ajvar (370 ml)
  • 125 g Fetakäse
  • 3 einige Stiele Petersilie
Zubereitung:
  1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets von beiden Seiten ca. 2-3 Minuten anbraten. Herausnehmen. Zwiebel und Paprika in dem heißen Fett ca. 3 Minuten anbraten. Ajvar einrühren und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Den Reis in ausreichend Salzwasser ca. 15 Minuten gar kochen (siehe Packungsanleitung).
  3. Die Hälfte der Soße in eine Auflaufform geben. Die Hähnchen darauf verteilen und mit der restlichen Soße bedecken. Mit 125 g klein geschnittenem Fetakäse belegen und im vorgeheizten Backofen (200 °C Ober-, Unterhitze) ca. 20 Minuten überbacken. Petersilie klein hacken und über den Filets verteilen.

Hat Dir "Paprika-Hähnchen mit Reis" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?