Pasta Carbonara
kaesefan am 24.06.2015
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 300 g Pasta nach Wahl, zum Beispiel Farfalle
  • 150 g Speck, gewürfelt
  • 150 ml Sahne
  • 75 g Parmesan
  • 1 TL, gestr. Salz
  • etwas Pfeffer
Zubereitung:
  1. Reichlich Wasser in einen Topf geben, zum Kochen bringen und Salz dazugeben. Die Pasta darin kochen, bis sie bissfest ist.
  2. In dieser Zeit den gewürfelten Speck ohne weiteres Öl oder Fett in einen kleinen Topf geben und darin auslassen, bis er schön kross geworden ist.
  3. Den Speck mit der Sahne ablöschen und alles gut verrühren. Falls die Soße zu dünnflüssig wird, kann man etwas hellen Soßenbinder einrühren.
  4. Da der Speck an sich schon recht salzig ist, bin ich mit Salz sehr vorsichtig, aber ein bisschen darf schon rein in die Soße, einfach vorsichtig abschmecken. Frischen Pfeffer in die Soße mahlen und alles gut umrühren.
  5. Den Parmesan grob hobeln. Die Nudeln abschütten, sobald sie al dente sind. Anschließend zurück in den Topf geben, darin mit der Soße vermengen und dann auf Tellern anrichten. Den Parmesan darüber geben und sofort genießen!

Hat Dir "Pasta Carbonara" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich