Pelmeni Teig
Kochensogut am 23.06.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Mehl
  • 200 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Öl
  • 600 g Hackfleisch
  • 1 große Zwiebel
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 2 große Lorbeerblätter
  • 4 große Pfefferkörner
Zubereitung:
  1. Für den Pelmeni Teig brauchst du nur einen glatten Teig aus Mehl, Wasser, Öl und Salz anrühren.
  2. Sollte er etwas zu trocken sein und reißen, kannst du noch etwas Wasser dazugeben.
  3. Den Teig solltest du anschließend auf einem Brett oder einer bemehlten Arbeitsplatte ausrollen und abgedeckt ein wenig ruhen lassen.
  4. Für die Füllung musst du die Zwiebel schälen und sehr fein schneiden.
  5. Dann vermengst du sie mit dem Hackfleisch und mischst noch etwas Salz und Pfeffer in die Masse.
  6. Jetzt musst du mit einem Glas oder einer speziellen Ausstechform Kreise aus dem Teig ausstechen. Die sollten mindestens einen Durchmesser von fünf Zentimetern haben.
  7. In die Mitte des Kreises füllst du nun einen Teelöffel Hackfleisch.
  8. Dann schlägst du die Enden des Teigkreises übereinander und drückst sie fest.
  9. Die fertigen Pelmeni kommen anschließend in kochendes Wasser mit Salz, Lorbeerblättern und ein paar Pfefferkörnern.
  10. Nach etwa 5 Minuten sollten dann alle Pelmeni oben schwimmen. Jetzt sind sie fertig!

Hat Dir "Pelmeni Teig" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?