Penne Gorgonzola
kochenmitspass am 25.06.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 400 g Penne
  • 1 Becher Sahne
  • 200 g Gorgonzola
  • 150 g Pinienkerne
  • etwas frischer Pfeffer
  • etwas Frische Kräuter
  • etwas Salz
  • etwas Muskatnuss
  • einige Salat- oder Spinatblätter
Zubereitung:
  1. Zuerst die Penne in einem großen Topf mit reichlich Salzwasser kochen, bis sie bissfest sind
  2. Während die Nudeln kochen die Soße vorbereiten, dazu zuerst die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten
  3. Wenn die Kerne leicht bräunlich geworden sind, werden sie mit der Sahne abgelöscht
  4. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen
  5. Den Gorgonzola vorsichtig zerbröseln und in die Pfanne geben, gegenbenfalls noch einen Schuss Wasser dazu, damit die Soße nicht zu dickflüssig wird
  6. Die Penne abschütten, zurück in den Topf geben und mit der Soße vermischen
  7. Salat- oder Spinatblätter auf einem Teller anrichten, die Penne Gorgonzola dazugeben und mit frischen Kräutern garnieren

Hat Dir "Penne Gorgonzola" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Arno_Nym am 25.06.2014 um 17:43 Uhr

    Die sehen echt lecker aus. Wie könnte es aber auch anders sein. Penne und Gorgonzola sind einfach eine Kombination, der man nicht widerstehen kann.

    Antworten
  • fromtheOC am 25.06.2014 um 16:53 Uhr

    wow, Penne Gorgonzola ist ja viel leichter gemacht, als ich immer gedacht habe. Muss ich unbedingt testen, im Restaurant esse ich das nämlich auch super gerne.

    Antworten